MS Albatros

Home
Willkommen
Aktuell
Hamburg Atlantic Linie
Fotoalbum Hanseatic I
Fotoalbum Hanseatic II
Fotoalbum TS-Hamburg
Fotos der Crew
Schiff-Portraits
Hamburg-Treffen
Maritimes
Web-Empfehlung
Web-Cams
Modellbau-Adressen
Webzugriffe

Neue Schiffe 2016 AIDA - Flotte Astor Die Celebrite-Flotte Gorch Fock Hapag -Flotte NCL-Flotte Norway MS MARCO POLO MS Mona Lisa Phoenix-Flotte Plantours-Flotte Queen Mary 2 RCI-Flotte SEA CLOUD I SEA CLOUD II TUI - Flotte MS Vistamar

MS Deutschland MS Albatros MS Amadea MS ARTANIA TS Maxim Gorki

Nach oben Decksplan TV-Albatros

Bugcam auf der Albatros

MS-ALBATROS

MS-ALBATROSMS-ALBATROS

MS-ALBATROS

 

Die Albatros-Crew

Auf den weitläufigen Außen- und Promenadendecks spürt man noch die großzügige Bauweise der klassischen Kreuzfahrten. Die MS Albatros ist vollklimatisiert und komfortabel ausgestattet. Sie wurde im Jahre 2004 renoviert und entspricht den aktuellen internationalen Sicherheitsstandards. In Ihrem Zuhause an Bord, Ihrer Kabine, brauchen Sie auf keine Bequemlichkeit zu verzichten. Auch sonst ist für alles gesorgt. Mit dem abwechslungsreichen Bordprogramm macht unser erfahrenes Reiseleiterteam jeden Ihrer Tage auf See zu einem fröhlichen Erlebnis. Nach spannenden Turnieren oder sportlichen Aktivitäten ist vielleicht ein erfrischendes Bad im Pool genau das Richtige, oder liegt Ihnen ein Saunagang mit einer entspannenden Massage im Wellnessbereich mehr? Wer es ganz ruhig liebt, der faulenzt einfach im Liegestuhl in einer stillen Ecke des Sonnendecks mit einem guten Buch aus der Bordbibliothek oder hängt beim Beobachten der Wellen seinen Träumen nach. Auf jeden Fall ist Langeweile ein Fremdwort an Bord.

Kofferpacken leicht gemacht

An Bord der MS ALBATROS herrscht legere Urlaubsatmosphäre. Aber zu besonderen Anlässen, wie z.B. beim Captain's Dinner, wird gerne schicke Freizeitkleidung, ein Jackett oder Cocktailkleidung getragen. Abendgarderobe ist nicht vorgeschrieben. In den Räumlichkeiten des Schiffes ist das Tragen von Badekleidung nicht gestattet. Des weiteren wird darum gebeten vom Tragen von Sportkleidung in den Restaurants und Lounges Abstand zu nehmen. In Ihrer Kabine finden Sie für den Gebrauch an Bord einen Bademantel vor, und auch für das Badetuch für den Aufenthalt an Deck ist gesorgt.

Für die Landausflüge empfehlen wir gutes Schuhwerk und bequeme Freizeitkleidung. An Bord gibt es eine Wäscherei und für den persönlichen Bedarf eine Waschmaschine und Bügelkammer.

Zahlungsmittel an Bord

Die offizielle Bordwährung ist EURO. Kreditkarten Master-/ Visacard werden akzeptiert. Unsere besonders günstigen Barpreise und die niedrigen Nebenkosten an Bord sind ein weiterer Pluspunkt für eine unvergeßliche Reise mit MS Albatros.

Trinkgeld

Unsere Preise sind Endpreise, d.h. es gibt keine obligatorischen Trinkgelder. Wie international üblich, wird jedoch eine Extrabelohnung für eine freundliche und aufmerksame Bedienung gerne entgegengenommen. In den Bars werden die Barrechnungen abgezeichnet und gesamt am Ende der Reise beglichen. Der Barrechnung wird ein Trinkgeld von 7 % hinzugefügt.

Telekommunikation
Zusammen mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die Ruf- und Faxnummern sowie die entsprechenden Satelliten-Vorwahlnummern (abhängig vom Fahrgebiet).

Ihre Reiseunterlagen
erhalten Sie ca. 3-2 Wochen vor Reisebeginn. Sie beinhalten Ihren Kabinen-Voucher, Gutscheine für Leistungen, soweit gebucht (z.B. für Bus- bzw. Fluganreise), Gepäckanhänger, Einschiffungshinweise sowie einen für die Reise zusammengestellten Reiseführer.

Landausflüge
Die Buchungen der Landausflüge werden grundsätzlich an Bord vorgenommen, über eventuelle Ausnahmen informieren wir Sie rechtzeitig.

Reisedokumente
Je nach Fahrgebiet benötigen Sie einen gültigen Reisepaß, der noch mindestens 3 Monate, bei Fernkreuzfahrten noch mindestens 6 Monate nach Reiserückkehr gültig sein sollte. Für eingige Reisen reicht für deutsche Staatsbürger ein gültiger Personalausweis.
Hinweise für Visa- bzw. Impfbestimmungen erhalten Sie spätestens 2 Monate vor Reisebeginn (Stand November 2004).

Wer einen Arzt braucht
Die MS Albatros verfügt über ein modern eingerichtetes Hospital, das von einem erfahrenen Schiffsarzt geleitet wird. Die Leistungen des Schiffsarztes sind jedoch nicht Bestandteil unseres Reisevertrages. In allen Fällen berechnet der Schiffsarzt für seine Inanspruchnahme ein Honorar, das der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte in Deutschland (GOÄ) entspricht sowie die Kosten für Arzneimittel. Wir empfehlen den Abschluß einer Auslandskrankenversicherung. Bereits zu Hause verschriebene Medikamente sollten Sie in ausreichender Menge mit an Bord nehmen.

Wichtiger Hinweis
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat, z. B. zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. Aktuelle Gesundheitstips und Reiseinfos finden Sie auch im Internet unter: www.PhoenixReisen.com

 

MS Albatros

MS Albatros

 

 

Sonnen- und Sportdeck

Sonnen- und Sportdeck

 

 

 

Reiseleitung

Reiseleitung

 

 

 

an der Reeling

an der Reeling

 

 

 

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

 

 

 

Bordleben

Bordleben

 

 

 

Lido-Deck-Pool

Lido-Deck-Pool

 

 

 

Promenadendeck

Promenadendeck

 

Rollstuhlfahrer
Als die MS Albatros gebaut wurde, hat man sich leider noch nicht allzuviel Gedanken über Rollstuhlfahrer gemacht. Deshalb ist die Bauart leider nicht für Rollstühle geeignet. Es gibt 4 Innenkabinen, die gehbehindertenfreundlich umgestaltet wurden (z.B. keine Schwellen in den Türen und der Dusche). Von Anfang an zählen aber zu unseren zufriedenen Gästen auch viele, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind und sich trotzdem an Bord der MS Albatros wohl fühlen. Für Rollstuhlfahrer allerdings, die immer auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist MS Albatros nicht empfehlenswert. So gibt es z.B. an einigen Stellen des Schiffes Stufen, die nicht mit einem Rollstuhl überfahren werden können. Für alle Anderen, außer den o.g. Kabinen, gilt: Die Badezimmer können nicht mit einem Rollstuhl befahren werden. Der Zugang in die Kabinen (Türbreite 55 cm) ist nur mit leichten Klapprollstühlen möglich. Wir empfehlen für gehbehinderte Gäste, die häufig auf einen Rollstuhl angewiesen sind, grundsätzlich eine Buchung mit einer Begleitperson, da an Bord kein spezielles Betreuungspersonal für gehbehinderte Gäste zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie auch, daß bestimmte Reiserouten für Rollstuhlfahrer wenig empfehlenswert sind. In Häfen, in denen ausgebootet wird, können Rollstuhlfahrer häufig nicht an Land gehen. Darüber hinaus sind, insbesondere in außereuropäischen Häfen, manchmal die örtlichen Infrastrukturen äußerst schwierig.
Wellness
Eine Seereise an Bord der MS Albatros bietet gute Voraussetzungen, einmal die "Seele baumeln zu lassen": Bei einem Saunagang, im Dampfbad, im Fitneßcenter oder bei einer Massage können Sie Ihren Körper fit halten, und das auf verschiedenen Reisen angebotene Yoga und Autogene Training streichelt die Seele (Massage gegen Gebühr).

Tischreservierung
In den zwei gemütlichen und gleichwertigen Restaurants "Möwe" und "Pelikan" werden die Mahlzeiten in einer gemeinsamen Tischzeit an fest reservierten Plätzen serviert. Einzelheiten entnehmen Sie Ihrem Tagesprogramm. Im Sinne Ihrer Mitreisenden bitten wir um Verständnis, daß das Rauchen von Zigarren und Pfeifen in den Restaurants nicht gestattet ist.
webcams nach oben Schiffs-portraits

 

Neue Schiffe 2016 ] AIDA - Flotte ] Astor ] Die Celebrite-Flotte ] Gorch Fock ] Hapag -Flotte ] NCL-Flotte ] Norway ] MS MARCO POLO ] MS Mona Lisa ] Phoenix-Flotte ] Plantours-Flotte ] Queen Mary 2 ] RCI-Flotte ] SEA CLOUD I ] SEA CLOUD II ] TUI - Flotte ] MS Vistamar ]

 

Nach oben ] MS Deutschland ] [ MS Albatros ] MS Amadea ] MS ARTANIA ] TS Maxim Gorki ]

 

Decksplan ] TV-Albatros ]

aktualisiert am: 30.07.15

 

 

 Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service

Homepage Club TS Hamburg. Im Netz seit: 26.06.2001
copyrights 2016 © by Uwe Noack