SEA CLOUD I

Home
Willkommen
Aktuell
Hamburg Atlantic Linie
Fotoalbum Hanseatic I
Fotoalbum Hanseatic II
Fotoalbum TS-Hamburg
Fotos der Crew
Schiff-Portraits
Hamburg-Treffen
Maritimes
Web-Empfehlung
Web-Cams
Modellbau-Adressen
Webzugriffe

Nach oben Neue Schiffe 2016 AIDA - Flotte Astor Die Celebrite-Flotte Gorch Fock Hapag -Flotte NCL-Flotte Norway MS MARCO POLO MS Mona Lisa Phoenix-Flotte Plantours-Flotte Queen Mary 2 RCI-Flotte SEA CLOUD I SEA CLOUD II TUI - Flotte MS Vistamar

Deckplan

SEA CLOUD -  Die Legende unter weißen Segeln

Sea Cloud

Am Anfang war ein Feuer, dass überaus leidenschaftlich loderte. Denn die SEA CLOUD wurde nach den extravaganten Vorstellungen eines frisch verheirateten Milliardärsehepaars gebaut. Allein ihr Dasein sollte Freude bereiten, die Reisen auf ihr das Leben bereichern. Und so wurde Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts nach den Vorgaben von Edward Francis Hutton, einem passionierten Segler, die SEA CLOUD konstruiert und in der Kieler Germania - Werft gebaut. Die manchmal exentrisch wirkenden Vorlieben von Marjorie Hutton-Post gaben beim Innenausbau den bestimmenden Ton an. Unbeugsam und kompromisslos. Es entstand ein durch und durch persönliches Schiff. Eine Welt für sich.

Über Jahrzehnte hat die SEA CLOUD alle Wogen der Geschichte stolz genommen, Ihre Planken wurden zum Diplomatenparkett, Filmstars sonnten sich in ihrem Ruhm und unter ihren segeln - doch irgendwann ging sie zu lang vor Anker, zerfiel, wurde von der ganzen großen Welt vergessen. Nur ein ein paar hanseatische Liebhaber "antiker" Segelschiffe fahndeten nach ihrem Verbleib. 1978 war es dann soweit. Vor etwas mehr als 20 Jahren begann ihr furioses Comeback. Sie erhielt ihren einzigartigen Platz in der Seefahrt zurück. Die Wiedergeburt der SEA CLOUD war die Geburtsstunde von SEA CLOUD CRUISES und der Anfang einer neuen Ära des luxuriösen reisens.

Ein Hauch von Nostalgie hat sich für immer in ihren Segeln verfangen, die Abenteuerromantik scheint mit dem goldenen Adler am Bug verschmolzen und dort , wo die alte Mahagonibank schon vor über 70 Jahren zum Träumen und Verweilen einlud, schweift jetzt der Blick hinaus aufs Meer. Genüsslicher kann Fernweh nicht befriedigt werden.

Das Restaurant war einst der Salon des Schiffes, der Marmorkamin ist noch an seinem angestammten Platz und die maritimen Motive, die in die edlen Holzvertäfelungen eingelassen sind, erinnern an eine Leidenschaft der Marjorie Hutton-Post: Sie hatte ein Faible für Schiffsmotive. Die Stühle sind Werksarbeiten von Thonet nachempfunden. Man sitzt zusammen bei freier Tischwahl, lässt sich mit Sternstunden der Küche verwöhnen und der perfekt darauf abgestimmte Wein zu Mittag und am Abend gehört selbstverständlich dazu.

Ihr Leben an Bord steht unter vielen Sternen - "offiziell" sind es fünf. Es ist die höchste Auszeichnung, die an ein Kreutzfahrt-Segelschiff vergeben wurde. Die besondere Atmosphäre , seine Einzigartigkeit, das entspannte gesellschaftliche Leben unter Segeln, all die kulinarischen Höhepunkte und die Lebensgeschichte der "Legende unter weißen Segeln" verweben sich zu einem Stoff, aus dem wahre Träume sind.

Die SEA CLOUD scheint dafür gebaut zu sein: für die große Liebe auf den ersten Blick. Für ein Nachhause kommen, gleich im ersten Augenblick.

Sie werden es spüren!

Ein Windjammer ist keine schwimmende Stadt, ein Windjammer ist ein Verbündeter der Natur. Umnd die SEA CLOUD ist eine anschmiegsame Geliebte des Windes. Wenn sie durch das Mittelmeer kreuzt, ist sie den Elementaren genauso nah wie den Gezeiten der Geschichte.

zurück nach oben

Neue Schiffe 2016 ] AIDA - Flotte ] Astor ] Die Celebrite-Flotte ] Gorch Fock ] Hapag -Flotte ] NCL-Flotte ] Norway ] MS MARCO POLO ] MS Mona Lisa ] Phoenix-Flotte ] Plantours-Flotte ] Queen Mary 2 ] RCI-Flotte ] [ SEA CLOUD I ] SEA CLOUD II ] TUI - Flotte ] MS Vistamar ]

Nach oben ] Deckplan ]

aktualisiert am: 30.07.15

Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service

 

Homepage Club TS Hamburg. Im Netz seit: 26.06.2001
copyrights 2016 © by Uwe Noack