Jungfernfahrt-30.03-05.05.1969

Home
Willkommen
Aktuell
Hamburg Atlantic Linie
Fotoalbum Hanseatic I
Fotoalbum Hanseatic II
Fotoalbum TS-Hamburg
Fotos der Crew
Schiff-Portraits
Hamburg-Treffen
Maritimes
Web-Empfehlung
Web-Cams
Modellbau-Adressen
Webzugriffe

Bauberichte 67-69 Kiellegung S1 Werft-Bericht Der Schornstein Bilder v.Stapellauf Presse-Infos TS Hamburg-Innenleben technische Daten Decksplan Kabinen Reisen des TS HAMBURG Fotos des TS Hamburg

Nach oben Jungfernfahrt-30.03-05.05.1969 Routen 1969 Routen 1970 Routen 1971 Routen 1972 Routen 1973 Logbücher Speisekarten Weinkarte 1972

... vor 47 Jahren 

Jungfernfahrt-30.03-05.05.1969

 

Mit der Indienststellung der »Hamburg«,

des ersten seit 30 Jahren auf einer deutschen Werft

gebauten großen Kreuzfahrtschiffes,

hat ein neues Kapitel in der hamburgischen

Passagierschiffahrt begonnen.

Zwei Gala-Reisen nach Westafrika und Südamerika

stehen auf dem Eröffnungsprogramm.

Erstmals seit 30 Jahren nimmt damit ein großes

deutsches Passagierschiff Kurs auf Ibero-Amerika.

 

Gala-Kreuzfahrt nach Westafrika und Südamerika

30. März bis 5. Mai 1969 

9. Mai bis 14. Juni 1969

 

TS HAMBURG 23500 BRT
Bauwerft: Howaldtswerke Deutsche Werft AG, Hamburg
Baujahr: 1969
Größe: 23 500 BRT
Länge: 195m
Breite: 27 m
Turbinenleistung: 23 000 PS
Reisegeschwindigkeit: 23 Knoten
Stabilisatoren: 2 AEG-Denny Brown
Besatzung: 400 Mann
Zahl der Passagiere: 600

 

Gala-Kreuzfahrt 1 & 2 

nach Westafrika und Südamerika

30. März bis 5. Mai 1969 9. Mai bis 14. Juni 1969
30. Mrz  Ab Cuxhaven/Steubenhöft 17.00 Uhr 09. Mai
31. Mrz  Auf See 10. Mai
01. Apr  Auf See Passieren von Kap Finisterre 11. Mai
02. Apr  Auf See 12. Mai
03. Apr  Auf See. Passieren der Kanarischen Inseln 13. Mai
04. Apr  Auf See 14. Mai
05. Apr

 Morgens an Dakar, Senegal Tagesausflug

  nach den Dörfern Joal und Fadiouth

15. Mai
06. Apr  Frühmorgens ab Dakar  16. Mai
07. Apr  Auf See 17. Mai
08. Apr

 Auf See. Überqueren des Äquators -

 Äquatortaufe 

18. Mai
09. Apr  Auf See 19. Mai
10. Apr

 Morgens an Bahia (Salvador), Brasilien

 Abends ab Bahia

20. Mai
11. Apr  Auf See 21. Mai
12. Apr

 Morgens an Rio de Janeiro, Brasilien 

 Tagesausflug nach Petröpolis und

 Teresopolis

22. Mai
13. Apr

 Rio de JaneiroGanztägige Bootsfahrt

 durch die Guanabara-Bucht und

 Tagesausflug nach Brasilia

23. Mai
14. Apr  Frühmorgens ab Rio de Janeiro 24. Mai
15. Apr  Auf See 25. Mai
16. Apr

 Morgens an Montevideo, UruguayTagesausflug

 nach Piriapolis und Punta del Este sowie Besuch

 einer deutschen Estancia 

 Spätabends ab Montevideo

26. Mai
17. Apr

 Morgens an Buenos Aires, Argentinien

 Tagesausflug in die Pampa mit Besuch einer Hazienda

27. Mai
18. Apr  Frühmorgens ab Buenos Aires 28. Mai
19. Apr  Auf See 29. Mai
20. Apr

 Morgens an Santos, Brasilien Tagesausflug  nach Sao Paulo 

 und Badeaufenthalt auf der Insel Guaruja

30. Mai
21. Apr  Mittags ab Santos 31. Mai
22. Apr  Auf See 01. Jun
23. Apr  Auf See 02. Jun
24. Apr

 Morgens an Recife (Pernambuco), Brasilien 

 Abends ab Recife

03. Jun
25. Apr  Auf See. Passieren des Äquators 04. Jun
26. Apr  Auf See 05. Jun
27. Apr  Auf See 06. Jun
28. Apr

 Morgens an Kapverdische Inseln

 Nachmittags ab Kapverdische Inseln

07. Jun
29. Apr  Auf See 08. Jun
30. Apr

 Morgens an Santa Cruz de Tenerife,

 Kanarische Inseln 

 Abends ab Santa Cruz de Tenerife

09. Jun
01. Mai  Auf See 10. Jun
02. Mai

 Morgens an Lissabon, Portugal

 Nachmittags ab Lissabon

11. Jun
03. Mai  Auf See 12. Jun
04. Mai  Auf See 13. Jun
05. Mai  Morgens an Cuxhaven / Steubenhöft 14. Jun
Stadtrundfahrten und Besichtigungen in allen Anlaufhäfen
Änderungen vorbehalten
zurück nach oben weiter

Bauberichte 67-69 ] Kiellegung S1 ] Werft-Bericht ] Der Schornstein ] Bilder v.Stapellauf ] Presse-Infos ] TS Hamburg-Innenleben ] technische Daten ] Decksplan ] Kabinen ] Reisen des TS HAMBURG ] Fotos des TS Hamburg ]

Nach oben ] [ Jungfernfahrt-30.03-05.05.1969 ] Routen 1969 ] Routen 1970 ] Routen 1971 ] Routen 1972 ] Routen 1973 ] Logbücher ] Speisekarten ] Weinkarte 1972 ]

aktualisiert am: 07.03.16

Homepage Club TS Hamburg. Im Netz seit: 26.06.2001
copyrights 2016 © by Uwe Noack