Maritime News
Home Nach oben Treffen-2019-HH Sonderseite MAXIM letzte Reiseroute Maritime News Meyer Werft Postseite-2019 Termine Schiffe in dt.Haefen Suche. XY. . TV-Tipps Geschichten

 

Home
Willkommen
Aktuell
Hamburg Atlantic Linie
Fotoalbum Hanseatic I
Fotoalbum Hanseatic II
Fotoalbum TS-Hamburg
Fotos der Crew
Schiff-Portraits
Fotos Hamburg-Treffen
Maritimes
Web-Empfehlung
Web-Cams
Modellbau-Adressen
Webzugriffe
Impressum & Datenschutz

Nach oben Treffen-2019-HH Sonderseite MAXIM letzte Reiseroute Maritime News Meyer Werft Postseite-2019 Termine Schiffe in dt.Haefen Suche. XY. . TV-Tipps Geschichten

Maritime NEWS

Nachrichten im Überblick

Serienstart für Carl Büttner

- Die 183 m lange „CB Adriatic“ ist das erste Schiff einer Viererserie von 38 000 tdw-Produkten- und Chemikalientankern
Datum: Dienstag, 19. Nov. 2019
Thema: Schiffbau & Reedereien

Die Bremer Tank-Reederei Carl Büttner Holding GmbH & Co. KG hat ihr neues Flaggschiff von der Werft New Hantong Shipyard in Yangzhong, China, übernommen. Der 183 m lange und 32 m breite 38 000 tdw-Produkten- und Chemikalientanker „CB Adriatic“ ist die erste Einheit einer Serie von insgesamt vier baugleichen Schiffen (Project Green). Die Schwesterschiffe „CB Baltic“, „CB Caribic“ und „CB Pacific“ sollen im Januar, März und Mai 2020 zur Ablieferung kommen. Bei den Handysize-Schiffen mit Eisklasse 1B handelt es sich nach Angaben von Carl Büttner-Geschäftsführer Thorsten Mackenthun um die wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Schiffe dieser Größenklasse weltweit. 
[MEHR...] www.schiffundhafen.de

TUI Cruises erhält zum dritten Mal in Folge 

den Kreuzfahrt Guide Award „Sport&Wellness“

- TUI Cruises erhält den „Kreuzfahrt Guide Award“ im Bereich „Sport- & Wellness“
Datum: Dienstag, 19. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Gestern wurde mal wieder der „Kreuzfahrt Guide Award“ vergeben. Hierbei verleiht eine 14-köpfige Fachjury Awards in verschiedenen Kreuzfahrtkategorien. Eine dieser Kategorien heißt „Sport- & Wellness“. Dieser Award ging nun zum dritten Mal in Folge an eines der Wohlfühlschiffe von TUI Cruises. 2017 Wurde die Mein Schiff 6 mit diesem Award ausgezeichnet, 2018 die neue Mein Schiff 1 und in diesem Jahr erhielt das aktuell neueste Schiff, die Mein Schiff 2, den begehrten „Kreuzfahrt Guide Award“ in der Kategorie „Sport- & Wellness“.
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

RCI: Voyager of the Seas feiert 20. Geburtstag

- Die Voyager of the Seas wurde vor genau 20 Jahren getauft
Datum: Dienstag, 19. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Royal Caribbean International ist eine amerikanische Reederei, die sich weltweiter Beliebtheit erfreut, heute ist für die Reederei ein großer Tag, denn die Voyager of the Seas feiert ihren 20. Geburtstag, sie wurde am 19.11.1999 getauft. Mit dieser Taufe wurde der Grundstein einer neuen und erfolgreichen Baureihe für Royal Caribbean International gelegt. Auf die Voyager of the Seas folgten vier weitere Schiffe dieser Baureihe: Explorer of the Seas, Adventure of the Seas, Navigator of the Seas und Mariner of the Seas. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Norovirus an Bord der MS Noordam

- Magen-Darm-Virus an Bord der MS Noordam
Datum: Dienstag, 19. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

An Bord der MS Noordam sollen laut www.odt.co.nz zwanzig Passagiere an einem Norovirus (einem Magen-Darm-Virus) erkrankt sein. Es heißt, ein Passagier habe angegeben, dass die ersten Symptome an Bord nach einem Aufenthalt in Sydney aufgetreten seien. Noroviren sind an Bord von Kreuzfahrtschiffen keine Seltenheit, denn diese Viren verbreiten sich sehr schnell, vor allem wenn sich zahlreiche Menschen auf einem vergleichbar kleinen Raum befinden. An Bord wurden nach der Bestätigung, dass es sich um einen Norovirus handelt, alle notwendigen Maßnahme zur Eindämmung der Verbreitung des Virus‘ ergriffen. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Saudi-Arabien: Huthi-Rebellen sollen Schiff gekapert haben

Datum: Monag, 18. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt & Piraterie

Die schiitischen Huthi-Rebellen haben nach Angaben Saudi-Arabiens ein Schiff im Roten Meer gekapert. Das Schiff habe die Bohranlage einer südkoreanischen Firma geschleppt, teilte der Sprecher der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition, Turki al-Maliki, heute mit. Die Huthis hätten die „Rabigh 3“ mit zwei Booten am Sonntagabend überfallen, sagte Maliki der staatlichen Nachrichtenagentur SPA zufolge. Nach Angaben des Informationsdienstes Marine Traffic fährt der Schlepper „Rabigh 3“ unter saudischer Flagge und hatte seine Position zuletzt am 6. November mitgeteilt. Das Schiff sei „eingeschränkt manövrierfähig“, hieß es weiter..
[MEHR...] orf.at/stories/3144676/

Abkürzung durch die Wüste

Datum: Montag. 18. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt

Achtung, an die gesamte Crew: Wir haben eine Kollision! Arabische Funksprüche und Anweisungen auf Englisch sind zu hören, als das Containerschiff im Suezkanal wie in Zeitlupe mit einem Schüttgutfrachter kollidiert. Das Video im Internet zeigt, wie dramatisch eine Fahrt durch die ägyptische Wasserstraße verlaufen kann. Aus dem Welthandel ist das Transport-Nadelöhr auch 150 Jahre nach seiner Eröffnung nicht mehr wegzudenken, für die Ägypter bleibt der Kanal ein Prestigeobjekt. 
[MEHR...] www.nwzonline.de

Costa Fascinosa beendet Werftaufenthalt – Leinen los in Richtung Südamerika

Datum: Montag. 18. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Bereits am 16.11.2019 ist Costa Pacifica in Richtung Südamerika aufgebrochen, gestern folgte ihre Schwester Costa Fascinosa, diese verbrachte zuvor einige Zeit für einen planmäßigen Aufenthalt in der Werft. Die beiden Schiffe der Concordia Klasse werden in den nächsten Tagen das Mittelmeer verlassen, haben damit ihre Sommersaison 2019 zu Ende gebracht. Costa Fascinosa hat gestern erstmals nach ihrem Werftaufenthalt wieder Gäste aufgenommen, diese dürfen das Schiff der Costa Flotte nun über die Kanaren bis nach Südamerika begleiten. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Odyssey of the Seas: erster Bauabschnitt wurde ausgedockt

- Die Meyer Werft hat den ersten Bauabschnitt der Odyssey of the Seas ausgedockt
Datum: Montag. 18. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Schiffbau

Auf der Meyer Werft in Papenburger laufen derzeit alle Mitarbeiter auf Hochtouren, 2019 gelang es, drei Kreuzfahrtschiffe abzuliefern. Dieses Pensum soll auch im nächsten Jahr eingehalten werden, für 2020 sind die Ablieferungen der Adventure of Discovery, P&O Iona und Odyssey of the Seas eingeplant. Am Freitag wurde nun der erste Bauabschnitt der Odyssey of the Seas für die Royal Caribbean International ausgedockt. Das Schwimmteil wird nun bis Mitte Februar an der Ausrüstungspier liegen bleiben, denn die Werft braucht nun den Platz im Dock für die Fertigstellung der P&O Iona, diese wird im Frühjahr 2020 in Dienst gestellt. Bis zur Indienststellung der Odyssey of the Seas dauert es noch etwas, ihre Auslieferung ist für den Herbst geplant. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Stena Line nimmt neue Fähre Stena Estrid in Besitz

Datum: Montag. 18. Nov. 2019
Thema: Fähr-Schifffahrt

Die Fährreederei Stena Line hat mit der Stena Estrid die erste von fünf neuen Fähren in Besitz genommen. Der Neuzugang der nun 38 Fähren großen Flotte wurde von der AVIC Weihai Werft in China nach erfolgreich absolvierten Testfahrten offiziell an die neuen Eigentümer übergeben. Nach traditioneller Segnung des Schiffes im Rahmen eines Gottesdienstes ist die Stena Estrid derzeit auf dem sechswöchigen Weg nach Irland, wo das Schiff auf der Route Dublin-Holyhead ab Januar 2020 den Liniendienst aufnehmen wird.
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Elbvertiefung in Hamburg 

- Dieser Abschnitt soll Ende des Jahres fertig werden
Datum: Sonntag. 17. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt & Häfen

Wedel - Seit fast vier Monaten gebaggert: Die Arbeiten zur Elbvertiefung sind in vollem Gange. Welche Fortschritte bisher gemacht wurden, teilte nun die Bundesbehörde mit. Ein Teilabschnitt soll bereits zum Ende dieses Jahres fertig werden. „Wir sind im Zeitplan“, sagte der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt des Bundes, Prof. Hans-Heinrich Witte, am Freitag in Hamburg. Bis Jahresende werde ein fünf Kilometer langer Abschnitt der Begegnungsstrecke für Schiffe auf der Elbe in Höhe Wedel nahe Hamburg fertig sein.
[MEHR...] www.mopo.de

Jahresüberholung bei der Lloyd Werft

- Bei der Lloyd Werft Bremerhaven GmbH soll in Kürze die Jahresüberholung des Kreuzfahrtschiffs „Artania“ von Phoenix Reisen beginnen.
Datum: Freitag, 15. Nov. 2015
Thema: Schifffahrt

Die Werft erwartet das 231 m lange 44 588 BRZ-Schiff, das für 1260 Gäste ausgelegt ist, am 17. November. Die Arbeiten, die im Kaiserdock II ausgeführt werden sollen, werden rund drei Wochen dauern. Am 6. Dezember soll das Flaggschiff von Phoenix Reisen die Werft für die nächste Kreuzfahrt wieder verlassen. Das 1984 in Helsinki als „Royal Princess“ für Princess Cruises gebaute Kreuzfahrtschiff befand sich von 2005 bis 2011 als „Artemis“ im Besitz von P&O Cruises. Im April 2011 wurde es an die V. Ships-Tochter Artania GmbH veräußert, Charterer ist seitdem der deutschsprachige Reiseveranstalter Phoenix Reisen.
[MEHR...] www.schiffundhafen.de

TransOcean Kreuzfahrten - Au revoir MS ASTOR

Datum: Freitag, 15. Nov. 2015
Thema: Kreuzfahrt

Vom 1. Mai 2021 an fährt MS ASTOR nicht mehr für TransOcean Kreuzfahrten. Das altbewährte und bei deutschen Stammkunden beliebte Kreuzfahrtschiff trägt von diesem Zeitpunkt an den Namen „Jules Verne“. Es ist das erste Schiff des neu gegründeten Kreuzfahrt-Unternehmens CMV France mit Sitz in Marseille. Zuvor absolviert MS ASTOR im Winter 2020/21 eine 128-tägige Weltreise ab Hamburg bis Bremerhaven. MS ASTOR wurde 1987 in Dienst gestellt. Zwischen den Jahren 1988 und 1995 trug das Schiff den Namen Fedor Dostojevskiy; seit 1996 fährt es unter seinem ursprünglichen Namen. Der 176 Meter lange Oldtimer hat bei Doppelbelegung eine Kapazität von 578 Passagieren. Seit 2013 steht hinter der Marke TransOcean Kreuzfahrten der britische Veranstalter Cruise & Maritime Voyages (CMV). Das Unternehmen betreibt mehrere klassische Kreuzfahrtschiffe.
[MEHR...] www.kreuzfahrt-praxis.de

Norovirus-Alarm! Carnival-Kreuzfahrtschiff evakuiert

- Das australische Kreuzfahrtschiff „Sun Princess“ der Reederei Carnival musste in Singapur evakuiert werden. Der Grund: Mehrere der 2.000 Passagiere hatten sich an Bord mit dem Norovirus angesteckt.
Datum: Freitag, 15. Nov. 2015
Thema: Kreuzfahrt

iese geplante Kreuzfahrt endete für einige Urlauber ziemlich unangenehm. Nachdem die „Sun Princess“ im australischen Perth abgelegt und Kurs auf Indonesien genommen hatte, wurden bereits einige Passagiere krank. Trotzdem setzte das Schiff seine Reise zunächst fort – die Fahrt endete jedoch mit einer Evakuierung in Singapur. Die „Sun Princess“ wird von der Reederei Princess Cruises, einer Tochterfirma der Carnival-Reederei, unterhalten. Das rund 260 Meter lange Schiff bietet Platz für 2.000 Passagiere, die Anfang November an Bord des Schiffes eine zwölftägige Asien-Reise erleben wollten.
[MEHR...] www.reisereporter.de

Yoga unter weißen Segeln mit Star Clippers

- Neue Kreuzfahrten mit kostenfreien Yoga-Stunden für die Passagiere
- Routen ab Phuket, Singapur und Ko Samui und durch das Mittelmeer

Datum: Freitag, 15. Nov. 2015
Thema: Kreuzfahrt

Morgendlicher Sonnengruß auf Deck: Star Clippers, weltweit größter Anbieter für Segel-Kreuzfahrten, erweitert für 2020 nochmals das Angebot an Yoga-Reisen. An elf Terminen bieten international gefragte Lehrer tägliche Yoga-Stunden unter weißen Segeln an. Die Routen des Großseglers »Star Clipper« führen dabei ab Phuket, Ko Samui und Singapur durch die Gewässer Südostasiens. Das Schwesterschiff »Star Flyer« setzt im Mai und Oktober für Yoga-Freunde vor den griechischen Kykladen die Segel. Vorteil für die Passagiere: Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Bund stockt Mittel für Museumsschiff "Seute Deern" auf

Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2015
Thema: Schifffahrt

Bremerhaven/Berlin (dpa/lni) - Für den Erhalt des maroden Bremerhavener Museumsschiffs "Seute Deern" stellt der Bund 46 Millionen Euro bereit. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am Donnerstag beschlossen. Die ursprünglich 2018 bewilligten 17 Millionen Euro wurden um 29 Millionen Euro auf insgesamt 46 Millionen Euro aufgestockt, teilte der SPD-Abgeordnete Uwe Schmidt am Abend mit. Der Bund übernehme die Kosten zu 100 Prozent und sichere so dauerhaft maritimes Erbe in der Seestadt.Im Oktober hieß es aus Bremerhaven noch, dass das Museumsschiff nicht mehr zu retten sei. Nach dem Willen des Stiftungsrats des Deutschen Schifffahrtsmuseums sollte es abgewrackt werden. Die Hafengesellschaft bremenports werde beauftragt, ein Konzept für den Rückbau zu erstellen, hatte ein Museumssprecher damals nach einer Sondersitzung des Aufsichtsgremiums gesagt. Ein Gutachten hatte dem Schiff zuvor einen "konstruktiven Totalschaden" bescheinigt, nachdem es Ende August auf den Grund des Museumshafens gesunken war.
[MEHR...] www.sueddeutsche.de

Florian Silbereisen: Alle Termine als „Traumschiff“-Kapitän 

- Florian Silbereisen ist am 26. Dezember erstmals als neuer „Traumschiff“-Kapitän Max Parger zu sehen. Jetzt hat das ZDF die Handlung der Folge und alle TV-Termine veröffentlicht. Mit dabei sind auch Uschi Glas, Sarah Lombardi und Joko Winterscheidt.
Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2015
Thema: Kreuzfahrt & TV

Am 26. Dezember sticht Florian Silbereisen als „Traumschiff“-Kapitän Max Parger in See. So viel war bisher bekannt. Jetzt hat das ZDF weitere Infos veröffentlicht. So erfahren wir jetzt, dass sich Florian Silbereisen in seiner neuen Rolle einen erbitterten Konkurrenzkampf mit seinem Rivalen ausfechtet, dem Staff-Kapitän Martin Grimm, gespielt von Daniel Morgenroth. Mit Florian Silbereisen sind auch noch weitere Prominente an Bord. So spielt etwa Ulknudel Joko Winterscheidt in seiner Rolle als Moritz Parger den Bruder von Florian Silbereisen. Uschi Glas und Michael Gwisdek sind als Ehepaar Kolatschek zu sehen, die ihre Goldene Hochzeit auf dem „Traumschiff“ feiern wollen. Und das ehemalige „DSDS“-Sternchen Sarah Lombardi hat als Kabinen-Stewardess Tanja Lohmeier den Traum, einmal als Sängerin auf einer großen Bühne zu stehen. Und es müsste schon mit dem Klabautermann zugehen, wenn das „Traumschiff“ ihr diesen Traum verwehrte. Auf Florian Silbereisens Jungfernfahrt geht die Reise übrigens nach Antigua.
[MEHR...] www.schlagerplanet.com

Offener Brief an Reedereien

- Meravando fordert sofortige CO2 Kompensation für Kreuzfahrten
Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt, Umwelt & Reedereien

Aufforderung zu sofortigem Handeln: In einem offenen Brief an die Geschäftsführer der Reedereien AIDA, TUI Cruises, Costa Kreuzfahrten, Royal Caribbean, Norwegian Cruise Line, Phoenix Reisen, Hapag-Lloyd Cruises und nicko cruises fordert das Kölner Start Up Meravando die Schifffahrtsgesellschaften auf, die CO2-Emissionen ihrer Flotten zu kompensieren. Das Kreuzfahrtportal für klimaneutrale Kreuzfahrten bittet die Reedereien, dem positiven Beispiel von MSC Kreuzfahrten zu folgen. MSC Kreuzfahrten hatte Ende letzter Woche bekanntgegeben, ab dem 1. Januar 2020 die CO2-Emissionen seiner Flotte auf eigene Kosten zu 100 Prozent zu kompensieren. Meravando Gründer Thomas Tibroni begrüßt diese Entscheidung: „Angesichts der negativen Umweltbilanz von Kreuzfahrtschiffen ist die Entscheidung von MSC Kreuzfahrten ein richtiger und wichtiger Schritt für eine klimafreundlichere Kreuzfahrtbranche. Es ist in unser aller Interesse die Herausforderungen im Kampf gegen die Klimakrise anzunehmen und alle erforderlichen Mittel zu ergreifen. Die Kompensation von CO2-Emissionen ist aktuell eine sehr nachhaltige Maßnahme, die Reedereien für mehr Klimaschutz direkt umsetzen können. Daher fordern wir auch die anderen führenden Reedereien auf, Verantwortung zu übernehmen und zu handeln.“
[MEHR...] www.lifepr.de

Reiseanbieter und CO2-Kompensation 

- Vier Tipps für klimabewusstes Reisen. Was Sie tun können, 

wenn Sie nicht auf Schiff oder Flugzeug verzichten wollen
Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Das Thema Klimawandel hat längst auch die Reisebranche erreicht. Das bedeutet nicht, dass die Deutschen auf Urlaub verzichten wollen, aber sie beschäftigen sich immer mehr damit, wie sie die Reise möglichst umweltfreundlich gestalten können.
Die einen leisten einen CO2-Ausgleich, die anderen nehmen statt des Flugzeuges den Zug. Aber auch Reiseveranstalter suchen verstärkt nach Möglichkeiten, zum Klimaschutz beizutragen.
[MEHR...] www.bild.de

Hamburg: Weniger Kreuzfahrer, mehr Landstrom

Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Häfen

Hamburg verzeichnet in dieser Saison weniger Anläufe von Kreuzfahrtschiffen. Nun soll die Infrastruktur durch zusätzliche Landstromanschlüsse verbessert werden. Für 2019 bilanziert der Terminalbetreiber Cruise Gate Hamburg (CGH) 210 Schiffsanläufe – so viele sind auch für 2020 angemeldet – und etwa 810.000 Passagiere. Im vergangenen Rekordjahr waren es 212 Anläufe und rund 900.000 Kreuzfahrtgäste.
[MEHR...] www.touristik-aktuell.de

Maschinenausfall der Viking Sky – die Gründe

- Der Maschinenausfall der Viking Sky im Frühjahr 2019 scheint nun geklärt zu sein
Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Im März 2019 geriet die Viking Sky in Seenot. Damals wurde bereits von einem Ausfall der Maschinen beziehungsweise einem Maschinenschaden gesprochen, ersterer hat sich nun bestätigt. Der Grund für den Maschinenausfall wurde nun in einem Bericht veröffentlicht – der Füllstand des Schmieröls war zu gering. Gegen 14:00 Uhr am 23.03.2019 setzte der Kapitän der Viking Sky einen Notruf ab, bei einer Windgeschwindigkeit von rund 80 Km/h eilte die Küstenwache mit Helikoptern und Schiffen herbei, an Bord der Viking Sky befanden sich zu diesem Zeitpunkt rund etwa 1300 Menschen. Zwar reagierte der Kapitän der Viking Sky geistesgegenwärtig und warf den Anker aus, doch aufgrund der Witterungsbedingungen drohte das Schiff weiter in Richtung Küste geschoben zu werden. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Norwegian Cruise Line: Festnahme nach Attacke auf eine Frau

- Verhaftung eines Mannes an Bord der Norwegian Cruise Line Flotte
Datum: Donnerstag, 14. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Bei Norwegian Cruise Line soll es laut nypost.com zu einer Verhaftung durch das FBI gekommen sein. Ein Mann soll eine Frau erst gejagt und später geschlagen haben. In der Folge heißt es, dass die Frau sich bei der Attacke des Mannes sowohl den Kiefer als auch einen Arm gebrochen habe. Der Vorfall soll sich am 04.11.2019 auf dem Weg nach San Juan, Puerto Rico zugetragen haben. Der Mann wurde kurze Zeit später verhaftet, eine Ermittlung wurde eingeleitet. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Verbesserte Rahmenbedingungen für Landstrom in Häfen

Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt, Poltik & Häfen

Das Bundeskabinett hat die vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegte „Verordnung über Netzentgelte bei der Landstromversorgung und zur redaktionellen Anpassung von Vorschriften im Regulierungsrecht“ beschlossen. Die Verordnung soll die Nutzung von Landstrom in Häfen wirtschaftlich attraktiver machen. Künftig können Stromnetzbetreiber die Besonderheiten der Landstromversorgung von Seeschiffen bei der Festlegung ihrer Netzentgelte besser berücksichtigen. Die Verordnung setzt damit zugleich eine Maßnahme des am 10. Oktober von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und den Küstenländern unterzeichneten Memorandum of Understanding zum Thema Landstrom um.
[MEHR...] www.schiffundhafen.de

Hafenlogistiker HHLA erwartet deutliche Umsatzsteigerung

- Der SDax-Konzern ist für das laufende Jahr optimistischer. Das liege vor allem am Containertransport.
Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt, Wirtschaft & Häfen


Hamburg. Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) wird für das laufende Jahr etwas optimistischer und geht jetzt von einer deutlichen Steigerung des Konzernumsatzes aus. Bisher hatte der Vorstand lediglich einen leichten Anstieg erwartet. Grund sei vor allem die gute Entwicklung im Teilkonzern Hafenlogistik, teilte der SDax-Konzern am Mittwoch in Hamburg mit.
[MEHR...] www.abendblatt.de

Küstenländer diskutieren Hafenentwicklung

Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt, Wirtschaft & Häfen

Vertreter der Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein sowie der Bundesregierung wollen über Perspektiven und Herausforderung der deutschen Hafenwirtschaft sprechen. Dazu treffen sie sich heute in Oldenburg. Dabei geht es unter anderem um die Themen Digitalisierung, Luftreinhaltung und Klimaschutz sowie um die Auswirkungen der Handelsbeschränkungen mit Russland. Das Format des Hafenentwicklungsdialogs gibt es seit 2010. Das Treffen findet jährlich statt.
[MEHR...] www.svz.de

Virgin Voyages macht Kreuzfahrer zu Rockstars

- Das erste von vier bestellten Virgin-Schiffen startet 2020 ab Miami. 
Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Beim Einstieg ins Kreuzfahrt-Business geht der britische Multimilliardär Richard Branson gleich in die Vollen: Vier Hochseeschiffe innerhalb von vier Jahren stellt sein neues Unternehmen Virgin Voyages ab 2020 in Dienst. Das Typschiff Scarlett Lady, das auf 2.770 Passagiere ab 18 Jahren ausgelegt ist, debütiert bei Kreuzfahrten in die Karibik. Basishafen für das Ein- und Ausschiffen wird Miami. Eine besondere Kabinenkategorie hat sich Neu-Reeder Branson, zu dessen Mischkonzern auch ein Musik-Label gehört, einfallen lassen: die „Rock-Star-Suiten“. Deren Bewohner haben laut Reederei-Reklame „Backstage-Zugang“ unter anderem zum Bord-Entertainment und zu Restaurants sowie einen Express-Zutritt zum Schiff.
[MEHR...] www.touristik-aktuell.de

AIDA Schiffsbesichtigungen 2020

Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Häfen

Auf insgesamt 12 AIDA Schiffen können Kreuzfahrtinteressierte in den kommenden Monaten Urlaubsluft an Bord schnuppern. Ab November 2019 werden Schiffsbesichtigungen auf den Kanaren angeboten. Ein besonderes Highlight ist das jüngste Schiff der Flotte, AIDAnova. Bis April 2020 werden AIDAnova und AIDAstella rund um die Kanarischen Inseln unterwegs sein und sich den Gästen auf den Schiffsbesichtigungen von ihrer schönsten Seite präsentieren. Vom Februar bis Oktober 2020 stehen zudem eine Vielzahl an Schiffsbesichtigungen in deutschen Häfen zur Verfügung, während Besucher im spanischen Palma de Mallorca ganzjährig einen Kurzbesuch buchen können.
Am 29. Februar 2020 lädt AIDAaura in Hamburg als erstes von insgesamt sieben Schiffen zur Auftaktbesichtigung in einem der drei deutschen Häfen ein. Ebenfalls in Hamburg buchbar sind AIDAcara, AIDAvita, AIDAluna, AIDAsol, AIDAmar und AIDAperla. Ab März können vier verschiedene Schiffe in Kiel (AIDAcara, AIDAluna, AIDAbella und AIDAprima) und ab Mai drei Mitglieder der Kussmundflotte (AIDAaura, AIDAdiva und AIDAmar) in Rostock/Warnemünde besichtigt werden.
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Feuerwehreinsatz im Baudock der Meyer Werft – Übung

- Alarm auf der Meyer Werft in Papenburg – Feuerwehr und Sanitäter proben den Ernstfall
Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Schiffbau

Auf der Papenburger Meyer Werft gab es gestern Abend einen Alarm – einen Probealarm. Es wurde der Ernstfall im überdachten Baudock geprobt. An dieser Übung waren die Werkfeuerwehr der Werft und Sanitäter beteiligt, insgesamt wirken bei der Übung des Ernstfalls 50 Einsatzkräfte mit. Derartige Übungen werden regelmäßig auf der Papenburger Meyer Werft durchgeführt, um die Sicherheit der Bauten und Werftmitarbeiter im Ernstfall tatsächlich gewährleisten zu können. Bei Unfällen und Unglücken in solchen Ausmaßen muss die Werkfeuerwehr in der Lage sein, schnellstmöglich zu reagieren. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

MSC Bellissima beendet erste Sommersaison – auf in den Orient!

- MSC Bellissima bricht heute erstmals in Richtung Orient auf
Datum: Mittwoch, 13. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Durch ihre Indienststellung im Frühjahr 2019 hat die MSC Bellissima natürlich noch nicht all zu viel von der Welt gesehen. Doch das wird sich schon bald ändern, denn heute beendet die MSC Bellissima ihre allererste Sommersaison im Mittelmeer und reist mit ihren Gästen in Richtung Orient – Dubai ist der Zielhafen der Reise. So schnell werden wir die MSC Bellissima auch nicht wieder im Mittelmeer sehen, denn den nächsten Sommer wird das Kreuzfahrtschiff der MSC Cruises in Asien verbringen. Dort bietet sie unter anderem Kreuzfahrten ab Tokio, Shanghai oder auch Yokohama an. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff

- Die beliebte Kreuzfahrt Doku-Serie geht nun schon in die 9. Staffel. Auch dieses Mal sorgen Prominente wie Stefan Mross und Anna-Carina Woitschak bei "Verrückt nach Meer" für unvergessliche Highlights an Board.
Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019

Thema: Kreuzfahrt & TV

Natürlich lässt die Crew um den unverwechselbaren Kapitän Morten Hansen uns auch diesmal wieder am Real Life einer Weltreise auf dem Kreuzfahrtschiff teilhaben. Am 13.11. ist es endlich so weit: Sehnsüchtig wartende Fans der Kreuzfahrt-Serie werden wochentags täglich 16.10 Uhr im Ersten in fremde Länder entführt. Wer die zahlreichen Wiederholungen der vergangenen Staffeln schon auswendig kennt, erlebt jetzt endlich 70 neue Episoden voller spannender Abenteuer einer Reise rund um den Erdball. Von der alten in die Neue Welt - 62 Orte zum Träumen in 24 Ländern.
[MEHR...] www.tag24.de

Künstliche Intelligenz reduziert Treibstoffverbrauch

- Mit einem KI-basierten Steuerungsassistenten konnte auf der „Stena Scandinavica“ bis zu 3 Prozent Brennstoff eingespart werden
Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt

Im vergangenen Jahr startete die schwedische Fährreederei Stena Line ein Pilotprojekt, das den Schiffsbetrieb mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) optimieren soll. Reedereiangaben zufolge hat sich dieser Versuch ausgezahlt: die Einführung des KI-basierten Steuerungsassistenten an Bord der „Stena Scandinavica“ auf der Route zwischen Göteborg und Kiel führte Reedereiangaben zufolge zu einer Senkung des Brennstoffverbrauchs um rund drei Prozent. Die Software „Stena Fuel Pilot“ soll nun auf weiteren Fähren von Stena Line installiert werden. Bis 2020 soll das KI-System auf allen 37 Schiffen in Europa zum Einsatz kommen.
[MEHR...] www.schiffundhafen.de

50 Jahre Suezkanal: 

- Eine 7.000-Kilometer-Abkürzung durch die Wüste
Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019
Thema: Schifffahrt

Haushohe Containerschiffe hatte Ferdinand de Lesseps wohl kaum im Sinn, als er in Ägypten eine gewaltige Wasserstraße bauen ließ. 150 Jahre später ist der Suezkanal eine der wichtigsten Arterien im Welthandel – und Prestigeobjekt für Ägyptens Präsident Al-Sisi. “Achtung, an die gesamte Crew: Wir haben eine Kollision!” Arabische Funksprüche und Anweisungen auf Englisch sind zu hören, als das Containerschiff im Suezkanal wie in Zeitlupe mit einem Schüttgutfrachter kollidiert. Das Video im Internet zeigt, wie dramatisch eine Fahrt durch die ägyptische Wasserstraße verlaufen kann. Aus dem Welthandel ist das Transport-Nadelöhr auch 150 Jahre nach seiner Eröffnung nicht mehr wegzudenken, für die Ägypter bleibt der Kanal ein Prestigeobjekt. “Einige Kapitäne verlieren an Bord komplett die Nerven”, sagt Mohamed Roshdy über die meist 11 bis 16 Stunden lange Durchfahrt. Seit fast 40 Jahren arbeitet der Ägypter als Lotse am Suezkanal, wo Tankern und großen Containerschiffen ohne seine Anweisungen ein Millionenschaden oder Schlimmeres drohen kann. Herzprobleme seien häufig, sagt Roshdy, der Stressfaktor unter Kapitänen sei hoch. Mitarbeiter der Reederei Hapag-Lloyd oder des Energiekonzerns Shell kommen inzwischen für Schulungen zu ihm.
[MEHR...] www.tageblatt.lu

Date in Saint John’s: AIDAluna und AIDAperla treffen sich in der Karibik

- Treffen der Kussmundschiffe: AIDAluna und AIDAperla sind heute in St. John’s
Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Häfen

Die Gäste der AIDAluna und der AIDAperla dürfen sich heute über ein Flottentreffen auf Saint John’s in der Karibik freuen. Während AIDAluna schon seit Wochen auf dem amerikanischen Kontinent unterwegs ist, ist AIDAperla in diesen Tagen auf ihrer Überfahrt zu ihren neuen Heimathafen La Romana. AIDAluna nahm bereits im August Abschied von Europa, legte am 28.08.2019 in Kiel ab und reiste nach New York. Seit dem hatte sie einige Reisen ab / bis New York angeboten, mittlerweile ist auch sie in der Karibik angekommen. AIDAperla machte sich am 20.10.2019 auf den Weg in Richtung La Romana, sie bot zuvor unter anderem die Metropolenroute ab Hamburg an. Zwischen Hamburg und Saint John’s besuchte die AIDAperla bisher Southampton, La Coruna, Lissabon, Santa Cruz de Tenerife, Philipsburg, Fort-de-France, St. George’s, Bridgetown, Kingstown, Roseau, Castries und Pointe-a-Pitre. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Transocean: Anmelden für Schiffsbesichtigungen

Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Häfen

Transocean Kreuzfahrten veranstaltet auch im kommenden Jahr wieder Schiffsbesichtigungen für Vertriebspartner und Endkunden. Die Astor kann im Mai in Hamburg (10.), Kiel (22.) und Bremerhaven (27.) in Augenschein genommen werden. Führungen an Bord der Vasco da Gama finden am 24. Mai, 17. Juni und 23. Juli in Bremerhaven sowie am 6. September in Kiel statt. Die dreistündigen Begehungen mit Willkommens-Cocktail und Mittagessen sind für Reiseverkäufer kostenfrei. Endkunden bezahlen 35 Euro pro Person und bekommen den Betrag bei zeitnaher Reisebuchung als Bordguthaben gutgeschrieben.
Anmeldungen sind per E-Mail an groups(at)transocean.de möglich. Dabei müssen Namen, Geburtsdatum und Personalausweisnummer angegeben werden.
[MEHR...] www.touristik-aktuell.de

Das bedeutet die Geheimsprache der Crew

- Manchmal schallen sonderbare Worte über die Lautsprecher der Kreuzfahrtschiffe – und bei einigen von ihnen

  
Datum: Dienstag, 12. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Hast du dich auch schon mal gefragt, wie genau Crew-Mitglieder auf Kreuzfahrtschiffen miteinander kommunizieren, ohne dass die Passagiere es mitbekommen? 
Dem britischen „Express“ verriet ein Insider ein paar der wichtigsten Codewörter – und einige von ihnen können sogar Gefahr bedeuten. Daher merk dir diese Wörter für deine nächste Kreuzfahrt:
- Bravo – Feuer
- Alpha – Medizinischer Notfall
- Kilo – Personal muss sich bei den Notfallstellen melden, beispielsweise für Evakuierungen
- Echo – Das Schiff beginnt zu treiben
- Oscar – Mann über Bord
- 30-30 – Die Putzkolonne wird gebeten, Dreck zu beseitigen; ein PVI (public vomiting incident) ist ein „Vorfall

   öffenlichen Erbrechens“
- Operation Bright Star – Todesfall eines Passagiers
[MEHR...] www.reisereporter.de

MS Hamburg verzichtet ab 2020 auf Schweröl

Datum: Montag, 11. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Umwelt

Die MS Hamburg wird ab 2020 auf Schweröl verzichten
- Plantours Kreuzfahrten setzt für MS »Hamburg« komplett auf Marine-Diesel
- Kleinstes Kreuzfahrtschiff Deutschlands mit 400 Passagieren

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands setzt ein weiteres Zeichen: „Ab Januar 2020 betreiben wir MS »Hamburg« ausschließlich mit Marine-Diesel, Schweröl verschwindet aus den Tanks komplett“, so Oliver Steuber, Geschäftsführer von Plantours Kreuzfahrten. Der Zeitpunkt passt zum Fahrplan: Das Schiff kehrt nach dem Jahreswechsel in der Antarktis zurück nach Europa. Oliver Steuber: „In der Antarktis ist Marine-Diesel vorgeschrieben, wir setzen diesen hohen Umweltstandard künftig ganzjährig und in allen Fahrtgebieten um.“
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Mein Schiff 6 beendet erste Etappe der Überfahrt nach Singapur

- Mein Schiff 6 erreicht heute Dubai
Datum: Montag, 11. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Am 27.10.2019 legte die Mein Schiff 6 in Heraklion ab. Mit diesem Ablegen hatte sie ihre Sommersaison 2019 symbolisch beendet. Heute erreicht sie den Hafen von Dubai, hier endet die erste Etappe der Überfahrt in ihr Winterfahrgebiet. Noch bis zum 13.11.2019 wird sie vor Ort bleiben, morgen findet der Bettenwechsel für die zweite Etappe der Überfahrt statt. Bisher besuchte die Mein Schiff 6 auf ihrer Überfahrt ab Heraklion die Häfen von Limassol, Safaga, Sharm-el-Sheikh, Aqaba und Muscat. In zwei Tagen geht es für die Mein Schiff 6 weiter – sie wird in Singapur überwintern, neben Abfahrten ab Singapur wird sie über die Wintermonate auch Kreuzfahrten ab Hongkong anbieten. Im Frühjahr 2020 wird sie ins Mittelmeer zurückkehren. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

Yokohama weiht neues Kreuzfahrt-Terminal ein

Datum: Montag, 11. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt & Häfen

Die Hafenstadt südlich von Tokio nahm den Shinko-Pier vor 5.000 Zuschauern offiziell in Betrieb. Die "Diamond Princess" durfte am 340 Meter langen Kai in Yokohama als erste die Leinen werfen. Erstmals gehört zu einem japanischen Terminal auch ein Shoppingcenter.
[MEHR...] www.reisevor9.de

Norwegian Encore hat ihre erste Transatlantiküberquerung gemeistert

- Norwegian Encore erstmals in New York
Datum: Montag, 11. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Die brandneue Norwegian Encore hat ihre erste Transatlantiküberquerung erfolgreich gemeistert und feiert heute ihren Erstanlauf in New York. In wenigen Tagen wird der Erstanlauf in Miami folgen, hier wird sie auch am 21.11.2019 durch die weltbekannte Sängerin Kelly Clarkson getauft. Die Norwegian Encore beendet für die Norwegian Cruise Line eine sehr erfolgreiche Schiffsklasse, die so genannte „Breakaway-Plus-Klasse“. Mit der Ablieferung der Norwegian Encore hat die Norwegian Cruise Line ihr vor erst letztes Schiff von der Papenburger Meyer Werft erhalten. Die neue Schiffsklasse, das „Projekt Leonardo“ wird auf der italienischen Fincantieri Werft gefertigt. 
[MEHR...] www.schiffe-und-kreuzfahrten.de

MSC: Grandiose Taufe der Grandiosa

Datum: Montag, 11. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Im März die Bellissima, jetzt die Grandiosa: Mit der spektakulären Taufe des neuen Flaggschiffs am vergangenen Samstag in Hamburg hat MSC Cruises innerhalb von nur einem Jahr seine Kapazitäten um rund 10.000 Betten ausgebaut. Das neue Schiff stellt alles in den Schatten, was MSC bisher aufs Wasser gebracht hat. „Wir wollen genau das bieten, was der Name verspricht: ein grandioses Urlaubserlebnis sowohl für Familien als auch für Paare“, sagte Reederei-Chef Gianni Onorato im Rahmen des Tauf-Events. Taufpatin war einmal mehr die Schauspielerin Sophia Loren. Es war das 15. Schiff, das sie für MSC taufte. Insgesamt besteht die Flotte der Reederei damit nunmehr aus 17 Schiffen. Und der Neubau-Boom geht weiter: Bis 2027 soll die Flotte über 29 Schiffe verfügen, darunter vier Luxus-Liner.
[MEHR...] www.touristik-aktuell.de

Diese Taufe war grandios(a)

- 331-m-Kreuzfahrer für 6334 Passagiere (Video)
Datum: Sonntag, 10. Nov. 2019
Thema: Kreuzfahrt

Steinwerder – Spektakulärer hat der Hafen noch nie gefeiert. Der neue Kreuzfahrt-Riese „MSC Grandiosa“ bekam mit viel Tamtam seinen Namen. Klar, dass zu diesem Ereignis internationale Stars anreisten. Der 17. Luxus-Dampfer der Reederei mit einer Einkaufsmeile wie in Mailand, lag wie ein funkelndes Juwel im Hafen. „Das ist eine Luxus-Stadt mitten auf dem Wasser“, schwärmte Moderatorin Nina Bott (41), die den Kids-Bereich mit riesiger Wasserrutsche und Lego-Land eröffnete. Begeistert auch Schauspielerin Stephanie Stumph (35): „Reisen bedeutet für mich Freiheit. Ich liebe Kreuzfahrten!“ e später der Abend, desto größer die Spannung: Extra für die Zeremonie reiste Film-Diva Sophia Loren (85) an. Im hellen Abendkleid ließ sich die italienische Grande Dame von Kapitän Marco Massa (40) und Reeder Gianluigi Aponte (79) ans Pult führen.
[MEHR...] www.bild.de

Nach oben ] Treffen-2019-HH ] Sonderseite MAXIM ] letzte Reiseroute ] [ Maritime News ] Meyer Werft ] Postseite-2019 ] Termine ] Schiffe in dt.Haefen ] Suche. XY. . ] TV-Tipps ] Geschichten ]

aktualisiert am: 19.11.2019 13:50